Wie schnell die Zeit vergeht - in 2017 begingen wir die 775-Jahrfeier unseres Ortes Isenstedt. Die Mitglieder der Dorfgemeinschaft erarbeiteten ein umfangreiches Festprogramm. Die Auftaktveranstaltung unter dem Motto „Spinnerien un Vertellsels“ fand am 03.02.2017 auf Gut Renkhausen, der Keimzelle Isenstedts, statt. Renkhausen gehörte wie auch das Moor bis zur Gebietsreform am 01.01.1973 zum Ortsteil Isenstedt. Der offizielle Festakt mit Rundfahrten durchs Dorf fand am 15.07.2017 statt. Die Laienspieltage mit dem 25-jährigen Jubiläum der Theatergruppe sind vorüber. Die Lesung mit der bekannten Fernsehrichterin Barbara Salesch war ein großartiges Event. Weiterhin gab es die „Jubiläums-Radtour“ mit vielen „historischen Haltestellen“ . Die Laienspielgruppe hat zum Jubiläum einen Zusammenschnitt der besten Szenen aus 25 Jahren plattdeutsches Theater erstellt und am 14.07. auf Büttemeiers Hof gezeigt.

750 Jahre Isenstedt

Das 750-jährige Bestehen unseres Ortes Isenstedt wurde gebührend ein Jahr lang gefeiert. Höhepunkte waren der große Festumzug und die Herausgabe des Buches Isenstedter Geschichte und Geschichten“.

25 Jahre Heimatverein

Der Heimatverein hat seit der Gründung im Jahr 1989 vielfältige Aktivitäten ins Leben gerufen. Es entstanden die Gruppen „Volkstanz“, „Laienspiel“, „Dorfmusikanten“ und „Radfahren“. Über 20 Jahre gibt es auch die Veranstaltung Volkstümlicher Abend, zu der schon viele Mitwirkende das Publikum sehr begeistert haben.
Impressum
Wie schnell die Zeit vergeht - in 2017 begingen wir die 775- Jahrfeier unseres Ortes Isenstedt. Die Mitglieder der Dorfgemeinschaft erarbeiteten ein umfangreiches Festprogramm. Die Auftaktveranstaltung unter dem Motto „Spinnerien un Vertellsels“ fand am 03.02.2017 auf Gut Renkhausen, der Keimzelle Isenstedts, statt. Renkhausen gehörte wie auch das Moor bis zur Gebietsreform am 01.01.1973 zum Ortsteil Isenstedt. Der offizielle Festakt mit Rundfahrten durchs Dorf fand am 15.07.2017 statt. Die Laienspieltage mit dem 25-jährigen Jubiläum der Theatergruppe sind vorüber. Die Lesung mit der bekannten Fernsehrichterin Barbara Salesch war ein großartiges Event. Weiterhin gab es die „Jubiläums-Radtour“ mit vielen „historischen Haltestellen“ . Die Laienspielgruppe hat zum Jubiläum einen Zusammenschnitt der besten Szenen aus 25 Jahren plattdeutsches Theater erstellt und am 14.07. auf Büttemeiers Hof gezeigt.

750 Jahre Isenstedt

Das 750-jährige Bestehen unseres Ortes Isenstedt wurde gebührend ein Jahr lang gefeiert. Höhepunkte waren der große Festumzug und die Herausgabe des Buches Isenstedter Geschichte und Geschichten“.

25 Jahre Heimatverein

Der Heimatverein hat seit der Gründung im Jahr 1989 vielfältige Aktivitäten ins Leben gerufen. Es entstanden die Gruppen „Volkstanz“, „Laienspiel“, Dorfmusikanten“ und „Radfahren“. Über 20 Jahre gibt es auch die Veranstaltung Volkstümlicher Abend, zu der schon viele Mitwirkende das Publikum sehr begeistert haben.