Der Heimatverein Isenstedt hatte Tine Wittler zu einer Lesung aus ihrem neusten Buch „Suche Heimat, biete Bier“ in die Aula der Grundschule Ienstedt eingeladen. Die „Wittlerin“, wie sie sich selber nennt, hat einem interessierten Publikum humorvoll und unterhalsam aus ihrem Buch vorgelesen. Sie beschreibt darin u. a. ihren Weggang aus der Großstadt Hamburg ins kleine Rundlingsdorf Jabel im Wendland.
Impressum
Der Heimatverein Isenstedt hatte Tine Wittler zu einer Lesung aus ihrem neusten Buch „Suche Heimat, biete Bier“ in die Aula der Grundschule Ienstedt eingeladen. Die „Wittlerin“, wie sie sich selber nennt, hat einem interessierten Publikum humorvoll und unterhalsam aus ihrem Buch vorgelesen. Sie beschreibt darin u. a. ihren Weggang aus der Großstadt Hamburg ins kleine Rundlingsdorf Jabel im Wendland.